EINLADUNG ZUM 4.FRAUENPFAD IN INGOLSTADT ZUM INTERNATIONALEN TAG DER FRAU 2019

Anlässlich des Internationalen Tags der Frau lädt die Gleichstellungsstelle zum 4. Ingolstädter Frauenpfad „100 Jahre Frauenwahlrecht“ ein.

 


Der Frauenpfad beginnt am Rathausplatz, führt dann zum Kino in der Volkshochschule und schließlich in den Historischen Sitzungssaal im Alten Rathaus; dieses Jahr ganz auf den Spuren des 100-jährigen Frauenwahlrechts.

16.00 Uhr Rathausplatz

Begrüßung durch die Gleichstellungs- beauftragte Barbara Deimel

16.15 Uhr Volkshochschule, Kino

„Die göttliche Ordnung“, Tragikomödie zum Thema Frauen- stimmrecht in einem Schweizer Dorf.

18.00 Uhr Historischer Sitzungssaal

Im Alten Rathaus
Grußwort von Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel

Vortrag „Die politische Partizipation von Frauen nach 100 Jahren Frauenwahlrecht“ von Hildegund Rüger, Präsidentin des Landesfrauenverbandes

19.00 Uhr Gespräche/Austausch mit kleinem Imbiss

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und erbitten Ihre Anmeldung bis spätestens Freitag, 8. März, per E-Mail an gleichstellungsstelle@ingolstadt.de oder telefonisch unter 0841 305-1166. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für unsere gehörlosen Gäste wird uns nach entsprechender Anmeldung ab 18 Uhr eine Gebärdendolmetscherin begleiten. Ein rollstuhlgerechter Zugang bzw. eine Teilnahme für Rollstuhlfahrer*innen ist gegeben.



Top