GEWALT GEGEN FRAUEN

Hilfe in Bayern funktioniert schlechter als gedacht, enthüllt eine Studie im Auftrag der bayerischen Familienministerin

 


Gewalt in Familien ist auch in Bayern kein unbekanntes Phänomen. Doch was sich tatsächlich hinter einigen Wohnungstüren im Freistaat abspielt, ist viel brutaler und viel häufiger als bisher gedacht.

 

Lesen Sie den DK Artikel zur aktuellen Studie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, in der auch die Situation in Ingolstadt beleuchtet wird.


Zugeordnete Dateien
160422_DK_Gewalt_gegen_Frauen.jpg  866 KB

Top