SI Ingolstadt lud am Weltfrauentag ins Audi Programmkino


10. März 2012

"Das ist eine tolle Aktion!" Die Damen (und auch einige Herren), die der Einladung zum Kinovergnügen gefolgt waren, zeigten sich von dieser Aktion anlässlich des Weltfrauentags begeistert. Der SI (Soroptimist International) Club Ingolstadt hatte die Kino-Benefiz-Aktion organisiert und damit voll ins Schwarze getroffen. Auf dem Programm stand Hollywoodkino mit Julia Roberts: "Beide Vorstellungen von ´Eat.Pray.Love.`sind ausverkauft, insgesamt sind 150 Zuschauer gekommen. Das freut uns ungemein," erklärte Maria Eberhard-Hölzl, die Präsidentin des SI Clubs. Mit dem Eintrittspreis (7 Euro) war eine Spende an das Ingolstädter Frauenhaus der Caritas verbunden: "Der Reinerlös kommt dem Frauenhaus zugute.

Wir konnten Ingrid Cannonier außerdem gewinnen, spezielle Workshops für die Frauen anzubieten, in denen es um das Thema Körpergefühl, Bewusstein für den eigenen Körper geht." Nach dem Film fanden sich die Damen (und wie gesagt auch einige Herren) an der neu gestalteten Bar im Audi Forum ein, um den Weltfrauentag entspannt ausklingen zu lassen.

Soroptimist International (SI) ist eine Organisation für berufstätige Frauen, die Fragen der Zeit aufgreifen. Ein Langzeitprojekt von SI steht unter dem Thema "Gewalt gegen Frauen".



Top