KINOFILM "ZEIT DER NAMENLOSEN" WIRD IN KOCHEL GEZEIGT

Am 25. November ist der „internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen“ und
gleichzeitig der Beginn der „Orange Days“, der 16-tägigen Periode bis zum 10.Dezember, dem
„internationalen Tag der Menschenrechte“, in der weltweit Aktionen stattfinden um auf
die immer noch dramatischen Ausmaße von Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam zu machen.

 

 


Eine Form dieser Gewalt sind Menschenhandel und Zwangsprostitution – das lukrativste Geschäft

in der organisierten Kriminalität neben dem Waffen- und Drogenhandel.

 

Wir schaffen Bewusstsein, wollen – gerne zusammen mit Euch – ein Zeichen setzen und laden daher herzlich ein

zur Filmvorführung der

 

Dokumentation „Zeit der Namenlosen“ *

und anschließendem Filmgespräch mit der Autorin und Regisseurin Marion Leonie Pfeifer sowie
Dr. Helgard van Hüllen, stv. Bundesvorsitzende des Weissen Rings und Mitglied von SI Isartal / Bad Tölz

 

am Samstag, den 24. November 2018

um 11 Uhr

im Kino der Heimatbühne Kochel,

Mittenwalderstr. 14, 82431 Kochel

 

Auf Euer Kommen freuen sich die die Mitglieder des Soroptimist International Club Isartal / Bad Tölz.

 



Top