Ein ganz besonderer Abend


espressoMagazin,Januar 2015

"Meine Seele hört im Sehen-Ein Dialog der anderen Art", so lautete das diesjährige Thema der Veranstaltungsreihe "Gespräche mit SI- verbinden und bewegen". Die Ingolstädter Künstlerinnen Patrizia Coridun (Schauspielerin), Tami Darouiche (Bühnentänzerin und Choreographin) und Agnes Preis ( Opernsängerin) begleitet von Evi Weichenrieder am Klavier und Cornelia Wörmann an der Klarinette gaben eine einfühlsame und berührende Vorstellung. Der Grenzgang zwischen den Gefühlen Liebe und Hass, die besonders in der häuslichen Gewalt so dicht beieinander liegen, wurde von den Künstlerinnen in eindrucksvoller Weise vorgetragen. "Wir möchten unsere Gäste berühren und sensibilisieren", sagt Regine Kudritzki (4. von links, ganz links SI Ingolstadt Vizepräsidentin Alexandra Milutin Lanzi, daneben die 2. Vize Marion Busch-Kuhn). "Uns ist es wichtig, den Dialog zu gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit einmal anders aufzugreifen und darzustellen". Soroptimist International, Club Ingolstadt engagiert sich seit 2010 in vielfältiger Weise für das Ingolstädter Frauenhaus.



Top