FILMTIP: WERDEN SIE DEUTSCHER

im Rahmen des Projektes „Zusammenhalt fördern-Integration stärken" zeigt das Cinema Global Kino der Menschenrechte im Audi Kino am Donnerstag, 01. Februar, 20 Uhr und Sonntag, 04. Februar, 11 Uhr den Film Werden Sie Deutscher.

Der Film von Britt Beyer porträtiert Schüler und Schülerinnen eines Integrationskurses in einer dokumentarischen Langzeitbeobachtung. Im Alltag der Protagonisten können wir überprüfen, ob das Wunschbild, das Deutschland von sich selbst im Unterricht zeichnet, mit der Lebenswirklichkeit der Kursteilnehmer übereinstimmt. Wir erleben Situationen von absurder Komik, und existentieller Tragik. Und sind aufgefordert, uns zu unserer eigenen Identität zu verhalten: Was ist denn eigentlich deutsche Kultur und wer definiert sie? Und: kann man Integration verodnen? Ab wann ist ein Mensch „integriert"? Während auf der Leinwand Menschen aus aller Welt lernen was es heißt, deutsch zu sein, lernt der Zuschauer was es bedeutet, ein Immigrant in Deutschland zu sein.

 

 


Regisseurin Britt Beyer wurde mit "Werden Sie Deutscher" für den Deutschen CIVIS-Fernsehpreis für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa 2014 nominiert, beim "achtung berlin"-Festival mit dem Preis für den besten Dokumentarfilm und beim Filmfest Osnabrück mit dem Ernst Weber-Filmpreis für Solidarität ausgezeichnet.



Top