WIR SPENDEN CARE-PAKETE IM WERT VON 5000 € AN DIE TAFEL

Donaukurier berichtet: SI-Club Ingolstadt unterstützt bedürftige Frauen die von Altersarmut betroffen sind.

 

Neben vielen Familien, sind es vor allem ältere Menschen, im Besonderen ältere Frauen, die auf eine Tafelhilfe angewiesen sind. Ein ganz spezielles Los tragen ältere Frauen, die keine familiäre oder nachbarschaftliche Unterstützung erfahren und zusätzlich in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind. Genau da setzt die Hilfe des Soroptimist International (SI)-Club Ingolstadt an: Lebensmittelgutscheine im Wert von 5000 Euro für besondere Care-Pakete. Die Lebensmittel Pakete werden themenbezogen wie etwa "Das gesunde Frühstück" oder "Eine leichte Sommerbrotzeit" zusammengestellt, von ehrenamtlichen Tafelhelfern gepackt und an die bedürftigen Frauen ausgeliefert. Ellen Gebhardt, SI-Präsidentin, die ihre Amtszeit dem Leitgedanken "Frauen für Frauen - gemeinsam gegen Altersarmut" gewidmet hat, freute sich gemeinsam mit Petra Willner, Vorsitzende der Ingolstädter Tafel, über diese hilfreiche und sinnvolle Aktion. Soroptimist International (SI) ist weltweit eine der größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. 



Zugeordnete Dateien
DK_14.07.2020.jpg  2 MB

Top